Aktionsprogramme
Zusatzangebote:
Außer dem Reitprogramm können ein oder mehrere weitere Aktionsprogramme aus verschiedenen Themenbereichen gebucht werden (Kosten - siehe unten: Themen und Inhalte):

1. Die Kelten - Leben und Kultur in Bopfingen seit über 4000 Jahren
2. Die Römer, der Limes - Spannende Geschichte vor 2000 Jahren
3. Der Wald - Mit dem Förster den Wald erkunden: Tiere, Spuren, Pflanzen…
4. Geocaching - Outdoor-Schatzsuche mit GPS-Geräten (vorbereitete Touren)
5. Der Meteor - Katastrophe vor 15 Millionen Jahren – der Rieskrater
6. Abschluß-Disco – DJ-Musikanlage mit Tanzparty, Dancecontest und Snacks
7. Power-Learning – Das Lernen lernen: Tipps,Tricks, Motivation für mehr Schulerfolg

Themen und Inhalte

zu 1. Die Kelten (€ 4,00/€ 8,00)
Der Ipf, der Wahrzeichenberg von Bopfingen, ist bereits vor über 4000 Jahren als keltischer Fürstensitz bewohnt worden. Bedeutende Ausgrabungen und Funde aus jüngster Zeit belegen die Bedeutung der Kelten für den hiesigen Raum. Gerade im Jahr der Kelten bietet sich eine ausgiebige Erforschung mit sachkundigem Führer an, der die Keltenzeit altersgemäß, lebendig, begeisternd und anschaulich vermittelt. Eine optionale Führung durch das Seelhaus, das Bopfinger Museum, gewährt aufschlußreiche Einblicke in das frühere Leben auf dem Härtsfeld und der Ostalb.

zu 2. Die Römer, der Limes (Bahnfahrt je € 2,70, Aktionsprogramm € 35 bis € 95 je Gruppe, dazu Eintritt je € 2,00)
Aalen ist Standort des UNESCO Welterbes der römischen Limesanlagen.
Einen lebendigen Aufenthalt für Gruppen verspricht ein Sonderprogramm im Limesmuseum mit verschiedenen wählbaren Aktionsprogrammen, z.B. Münzengießen in der "Falschmünzerei", Verbrechen im alten Rom, Schreiben in der Antike, Schmuckherstellung, Düfte, Salben und die Anrufung der Götter oder ein römischer Spieleparcours mit römischer Mühle (www.limesmuseum.de)

zu 3. Der Wald (kostenlos – rechtzeitige Vereinbarung)
Jahreszeitabhängig: ein Spaziergang mit dem Förster durch den Wald: Baumarten und Besonderheiten, Waldschäden, Stürme und deren Folgen, Fuchsbauten besichtigen, Spuren von Wild beobachten, Schmetterlingsarten kennenlernen…

zu 4. Geocaching (kostenlos)
Die moderne Form der "Schnitzeljagd": Für jeweils kleine Gruppen einer Klasse werden GPS-Geräte zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe Touren vorbereitet sind. Man findet Wegpunkte, Verstecke von kleinen Schätzen, löst spannende Rätsel, die den weiteren Weg weisen… und hat am Ziel die meisten Punkte geschafft oder sogar eine Belohnung verdient.

zu 5. Der Meteor (Bahnfahrt p.P. € 1,70 - plus € 35 (Eintritt pro Gruppe incl. Führung im Rieskratermuseum))
Das Programm für junge Forscher, die den Ursprüngen der Erde auf den Grund gehen wollen: Vor etwa 15 Millionen Jahren wurde das heutige Nördlinger Ries von einem riesigen Felsbrocken mit gewaltiger Geschwindigkeit aus dem Weltall getroffen. Es blieb ein Loch von über 30 km Durchmesser und etwa 1,5 km Tiefe, das im Lauf der Jahrmillionen wieder aufgefüllt wurde. Hier im Ries wurde vor über 50 Jahren das Mondfahrzeug der amerikanischen Apollo-Mission getestet. Das Rieskratermuseum zeigt einmalige Bilder aus der Urzeit unserer Erde. (www.rieskrater-museum.de)
Nördlingen hat darüber hinaus eine fast vollständig erhaltene und überdachte Stadtmauer, auf der man die wunderbar erhaltene mittelalterliche Stadt innerhalb einer guten Stunde umwandern kann: anschließend noch Shopping und chillen - Ein Tages- oder Halbtagesausflug mit tollem Programm.

zu 6. Abschluß-Disco (je € 3,00)
Auf Wunsch ein Abschlußabend mit Tanzparty und Dancing-Contest in unserem Clubraum, bei geeignetem Wetter auch draußen. Komplette Musikanlage mit DJ und Lichteffekten wird gestellt. Partysnacks und Limonadengetränke nach Wunsch. Partyende spätestens 23.00 Uhr. Kostenbeitrag ab 3 € pro Person.

zu 7. Power-Learning (je € 49,00)
Und nach Deiner Klassenfahrt legst Du einen Schuljahresendspurt hin, der Deine Eltern und Lehrer verblüfft!
Wieso? Powerlearning motiviert junge Schüler, selbst gesteckte Ziele zu erreichen und bessere Leistungen in der Schule zu erbringen. Hier bekommst Du Antworten und Anleitungen zu Fragen wie:
Wie erreiche ich 100 % Konzentration? Wie kann ich meine Lernzeit deutlich verkürzen? Wie verhindere ich Blackouts? Wie kann ich Sprachen spielend lernen? Warum ist Musikhören während des Lernens gut?10 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten, verteilt auf 3 Blöcke, 10 bis max. 15 Teilnehmer